Druckversion

Pressespiegel

Freitag, 23. Juni 2017

Pressespiegel

Die Bank als Gegner, Vorsorge und Gefahrenabwehr gegenüber der eigenen Bank

Höchstrichterliche Urteile zeigen, dass Banken ihre Kunden oft übervorteilen. Das gilt sowohl bei der Vertragsgestaltung als auch bei der Kontenabrechnung. Häufig führt diese Taktik zu einer Fatalen Schieflage der Unternehmen. Bankkunden die wissen wie hoch der Schaden ist, den Die Bank angerichtet hat, können hinterzogene Beträge geltend machen bzw. mit Forderungen der Bank verrechnen. Dieser Leitfaden veranschaulicht allgemeinverständlich wie Manipulationen der Bank aufgedeckt werden und wie Sie die durch Kenntnis über unkorrekte Kontenführung herbeigeführten Schäden als gewichtiges Pfand für anstehende Verhandlungen mit Ihrer Bank einsetzen.Sie erfahren: wie Sie versteckte Geldreserven aufdecken, welche Rechte Sie als Bankkunde haben, welcher gängigen Manipulationsmethoden sich die Banken bedienen, wie Sie Ansprüche gegen Ihre Bank aufdecken, wie Sie im Falle einer Schädigung vorgehen, Maßnahmen zur Gefahrenabwehr gegenüber der Bank.